Ummeí-no Kagé

Ummeí-no Kazé ~ Schicksal des Kage Ein neues naruto-rpg, dass NICHT in Future sondern in Shippuuden spielt. Wir würden uns über euren Besuch freuen, )
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hinata
Do Sep 18, 2008 5:30 pm von Hinata Hyuuga

» Mikasa/ Mikisa
Do Sep 18, 2008 12:45 pm von Mikasa/Mikisa

» Itachi Uchiha
Di Sep 16, 2008 7:33 pm von Uzumaki Naruto

» Rendern
Sa Sep 13, 2008 8:37 pm von Uzumaki Naruto

» Kisame's Jutsus
Sa Sep 13, 2008 8:33 pm von Uzumaki Naruto

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Teilen | 
 

 Tai-Jutsu

Nach unten 
AutorNachricht
Uzumaki Naruto
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Dorf : Konoha
Alter : 15
Chakra : Fuuton
Anmeldedatum : 11.09.08

BeitragThema: Tai-Jutsu   Sa Sep 13, 2008 4:54 pm

Asakujaku
Rang: S (wahrscheinlich)
Benutzer: Maito Gai
Diese Taijutsu-Technik wendete Gai das erste Mal im Kampf gegen das Akatsukimitglied Kisame an. Um diese auszuführen öffnet er sechs der insgesamt acht inneren Tore. Dies ermöglicht ihm, seine Kraft ins Unermessliche steigen zu lassen. Mit einer überdurchschnittlichen Geschwindigkeit kickt er seinen Gegner in die Luft und schlägt ihn mehrmals. Die durch die Schläge entstandenen Flammen umschließen den Gegner, der dann wehrlos zu Boden fällt.


Chodan Bakugeki
Rang: A
Benutzer: Akimichi Clan
Diese Technik kann nur benutzt werden, wenn man die rote Pille des Akimichi-Clans zu sich nimmt. Diese Pille verleiht dem Ninja 100mal mehr Kraft, wodurch diese Technik eine gewaltige Stärke hat. Das gesamte Chakra wird in einer Hand gesammelt und mit dieser der Gegner geschlagen.


Chou harite
Rang: Unbekannt
Benutzer: Akimichi Clan
Eine weitere sehr starke und hilfreiche Attacke des Akimichi Clans, ist Chou Harite. Diese wird in Kombination mit einem Baika no Jutsu ausgeführt. Zuerst verändert man seine größe um ein vielfaches und danach sammelt man bis zu einem gewissen Punkt Chakra in seinen Handflächen. Diese drückt man dann gegen einen beliebigen Ort (zB.: Erdboden, dieser wird dann zerschmettert) oder Gegner.


Dainamikku Entorii
Rang: D
Benutzer: Maito Gai
Dainamikku Entorii ist eine Technik, die von Gai genutzt wird, um sich einen eindrucksvollen Eintritt zu gewährleisten! Dabei wirft man als erstes ein Kunai, um den Feind von sich abzulenken und danach springt man mit einem dynamischen Sprung ins geschehen. Man versucht zudem, den Feind noch mit diversen Tritten und Schlägen zu attackieren!


Garoga
Rang: B
Benutzer: Kiba Inuzuka und Akamaru zusammen
Bei der Garoga-Technik setzt sich Akamaru auf Kibas Kopf und die beiden werden eins. Sie verwandeln sich in einen großen zweiköpfigen Hund und setzen danach Gatsuga ein, welches in dieser Form um ein vielfaches stärker ist. Zuvor wird jedoch das Dynamik Marking eingesetzt, wodurch man den Gegner über den Geruch aufspüren kann.


Gatsuga
Rang: C
Benutzer: Kiba Inuzuka und Akamaru zusammen
Bei der Technik verwandelt sich Akamaru in Kiba. Sie drehen sich sehr schnell, so dass sie eine zerstörerische Kraft bekommen. Diese Technik ähnelt einem Bohrer.


Gouwan
Rang: /
Benutzer: Sakura Haruno
Der Anwender sammelt eine große Menge an Chakra in seiner Faust und schlägt dann Kraftvoll zu


Hakke Hasangeki
Rang: / (Bluterbe)
Benutzer: Neji Hyuuga
Neji sammelt Chakra in seinen Handflächen, lässt dieses dann ausströmen und schlägt seinen Gegner dann durch das ausströmende Chakra.


Hakke Rokujuyon Sho
Rang: / (Bluterbe)
Benutzer: Hyuuga Clan
Bei dieser Technik werden 64 spezielle Chakrapunkte beim Gegner berührt. Dies geschieht in unglaublicher Schnelligkeit und hoher Präzision. Wenn alle Punkte getroffen werden, kann der Gegner sein Chakra für eine bestimmte Zeit nicht nutzen.


Hakke Shokaiten
Rang: / (Bluterbe)
Benutzer: Hyuuga Clan
Dies ist eine defensive Attacke. Sie dient dazu, den Benutzer zu schützen. Es wird dabei aus verschiedenen Stellen Chakra freigelassen. Dann muss sich der Benutzer schnell um die eigene Achse drehen, wodurch der gesamte Körper geschützt wird.


Kagebuyo
Rang: C
Benutzer: Rock Lee, Sasuke Uchiha
Diese Technik dient weder dem Angriff, noch der Verteidigung. Man heftet sich sozusagen an den Schatten des Gegners und folgt ihm unauffällig. Danach kann man überraschend hinter dem Feind auftauchen und einen Angriff mit einem anderem Jutsu starten.


Konoha Dai Senpuu
Rang: C
Benutzer: Rock Lee
Konoha Dai Senpuu ist ähnlich wie der normale "Konoha Wirbelwind". Man bewegt sich blitzschnell um den Gegner mit vielen aufeinander folgenden Tritten zu attackieren. Zuerst greift man den Gegner von unten an, danach verpasst man ihm noch mehr gezielte Tritte von oben.


Konoha Daisenkou
Rang: /
Benutzer: Maito Gai
Der Angreifer holt mit seinem Bein Schwung und schlägt dann den Gegner blitzschnell, so dass er sich um seine eigene Achse dreht.. Dabei bewegt man sich sehr schnell, weswegen die Technik auch "Konohas großer Blitz" bedeutet.


Konoha Gôriki Senpuu
Rang: B
Benutzer: Maito Gai
Konoha Gôriki Senpuu ähnelt dem normalem Senpuu. Der Anwender nutzt einen Jodan-Ushiro-Mawashi-Geri ähnlichen Kick, um den Gegner in der Luft zu attackieren und zu verletzen.


Konoha Reppu
Rang: D
Benutzer: Rock Lee
Eigentlich ist Konoha Reppu eine recht simple Attacke, doch Rock Lee hat sie perfektioniert und zu einer seiner stärksten Techniken entwickelt. Im Grunde ist diese Technik ein einfacher, halbkreisförmiger Rückwärtstritt zum Kopfbereich, durch Lees Geschwindigkeit erlangt dieser Tritt jedoch soviel Kraft, das es ihm dabei gelingt fast jeden Gegner umzuhauen. Eine Auswirkung dieser Technik sind nicht nur die Verletzungen, die man davon trägt, sondern auch eine Störung des Gleichgewichtssinnes, die durch das schnelle rotieren hervorgerufen wird.


Konoha Senpuu
Rang: D
Benutzer: Rock Lee, Maito Gai
Bei dieser Technik sind blitzschnelle Bewegungen der Schlüssel zum Erfolg. Extrem schnell setzt der Angreifer sogenannte "Jodan-Geri" (Fußtritt im Kopfbereich) und "Gedank-Geri" (Fußtritt zum Oberschenkel-Knie Bereich) gegen seinen Gegner ein. Durch zahllose halbkreisförmige Rückwärtstritte erlangt man dann eine solche Geschwindigkeit und Drehkraft, das dem Gegner kaum eine Chance zur Deckung bleibt.


Konoha Shoufuu
Rang: /
Benutzer: Rock Lee
Bei dieser Technik bewegt sich der Anwender blitzschnell, um den Gegner einen gezielten Tritt von unten zu verpassen.


Nikudan Sensha
Rang: /
Benutzer: Chouji Akimichi
Um Nikudan Sensha ausführen zu können, benötigt man als Grundlage das Ninpo Baika No jutsu. Diese Kunst ist eine Geheimtechnik des Akimichi Clans. Einzelne Körperteile oder sogar der gesamte Körper können kurze Zeit lang ausgedehnt bzw. um das zehnfache vergrößert werden. Kombiniert Chouji diese Technik mit Nikudan-Sensha, verwandelt er sich in einen rollenden Fleischball, der auch in der Lage ist, zu springen. Gegner werden mit dieser Technik einfach überrollt.


Omote Renge
Rang: B
Benutzer: Rock Lee
Typ: Taijutsu
Auch wenn dieses Jutsu ungefährlich aussieht, ist sie das genaue Gegenteil. Omote Renge oder auch Frontal Lotus, ist eine Technik, die den Körper stark strapaziert. Normalerweise benutzt ein Mensch nur 20% seiner eigentlichen Kraft, falls man 100% geben würde, würden alle Muskeln zusammenbrechen. Um dies zu verhindern , hat das Gehirn die Aufgabe diese Prozentzahl zu regulieren. Dieses Jutsu bewirkt aber, dass das Gehirn diese Regulierung aufhebt und man so 100% seiner Muskelkraft einsetzen kann. Man ist danach zu Höchstleistungen in der Lage und wird um ein vielfaches stärker und schneller. Der Körper überwindet also durch das Chakra seine eigenen Grenzen. Lee setzt diese Technik wie folgt ein: Zuerst wickelt er die Bandagen an seinen beiden Armen ab und bewegt sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Der Gegner bekommt einen Tritt gegen sein Kinn und wird nach oben geschleudert. Lee verbindet diese Technik dann mit Kagebuyo (das heißt, dass man dicht am Gegner bleibt, ähnlich wie ein Schatten) und wickelt seine Bandagen um den Gegner, so dass er sich nicht mehr bewegen kann. Danach lässt er sich und den Gegner kopfüber auf den Boden aufschlagen. Nachdem man den Frontal Lotus angewandt hat, braucht der Körper wieder eine gewisse Zeit, um sich zu erholen.


Shishi Rendan
Rang: C
Benutzer: Sasuke Uchiha
Shishi Rendan ist eine ziemlich ausgeklügelte Technik, die von Sasuke entwickelt wurde. Zuerst tritt man den Gegner in die Luft und folgt ihm blitzschnell, indem man Kagebuyo anwendet. Dann erscheint man hinter ihm, schlägt ihn so, dass er sich dreht und verpasst ihn mit einem Fußtritt, durch den der Feind auf den Boden geschleudert wird, den Rest.


Suiken
Rang: C
Benutzer: Rock Lee
Bei der Suiken Technik nimmt der Benutzer eine gewisse Menge Alkohol zu sich (die er natürlich nicht verträgt). Im betrunkenen Zustand kämpft er gegen seinen Gegner.In dieser Lage ist es schwer die Absichten des Benutzers vorherzusehen. Dies macht es dem Gegner unmöglich, einen der nächsten Schritte des Angreifers vorherzusagen. Durch den Alkohol werden die Benutzer zudem stärker.(Die Technik kann aber nicht jeder anwenden, es ist ein spezielles *Talent*, welches nur einige Ninjas beherschen.)


Tessenka no Mai: Hana
Rang: / (Bluterbe)
Benutzer: Kimimaro Kaguya
Bei dieser Technik sprießen dem Benutzer Knochen aus dem Körper. Diese Knochen sind härter als Stahl und können einen Gegner schwer verletzen. An der Hand bildet sich eine Art Knochenlanze, mit der der Gegner attackiert wird.


Ura Renge
Rang: A
Benutzer: Rock Lee
Eine weitere beeindruckende Tajutsu-Technik von Rock Lee ist Ura Renge. Bei dieser Attacke ist es notwendig, das erste Tor Kaimon (Tor der Öffnung) zu öffnen. Das hat zur Folge, dass der Körper stark strapaziert wird, aber die Angriffe auch kraftvoller und effektiver werden. Nachdem Lee dieses Tor geöffnet hat, ist es ihm möglich, schneller zu sein als vorher und auch seine Kraft verdoppelt sich. Ähnlich wie bei der Technik Omote Renge wird der Gegner mit Hilfe diverser Tritte in die Luft geschleudert.Dort schwächt man ihn weiterhin durch Taijutsu Kombinationen. Wenn das getan ist, tritt man ihn mit einer unglaublichen Geschwindigkeit auf den Boden. Lee bleibt bei diesem Schritt nah an seinem Gegner, um den Aufprall zu erschweren und so mehr Schaden hervorzurufen.

_________________





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutoshippuudenrpg.forumieren.com
 
Tai-Jutsu
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jutsuliste Akari
» Akademie-Jutsu

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ummeí-no Kagé :: ||RPG-Anmeldung|| :: [J] Anmeldung :: [J] Listen-
Gehe zu: